Startseite | Kontakt | AGB | Datenschutz
reiseartikel

Minikreuzfahrten auf der Ostsee.

Ich würde ja gern einmal eine Kreuzfahrt machen, aber ob das das Richtige für mich ist? Das fragen sich viele, die mit Kreuzfahrten liebäugeln, sich aber nicht so recht trauen. Die Minikreuzfahrten könnten in dem Falle eine Lösung sein und vielleicht die Liebe zu den Kreuzfahrten wecken. Die ´Minis´ unter den Schiffsreisen dauern maximal sechs Tage und sind trotzdem in der Lage, richtiges Kreuzfahrtfeeling aufkommen zu lassen. Auch an den Zielen stehen sie ihren ´großen Schwestern´ in Nichts nach: Sie haben ebenso attraktive Routen zu bieten. Die beliebtesten Minikreuzfahrten sind die Ostsee Kreuzfahrten mit Ziel Norwegen. Das Land der Fjorde steht bei den Deutschen hoch im Kurs und bietet gerade vom Wasser aus einmalige Ausblicke auf seine beliebtesten Sehenswürdigkeiten. Eine diesbezügliche Kreuzfahrt könnte beispielsweise in Hamburg starten und nach Ulvik, Bergen und Eidfjord führen. Sie dauert sechs Tage und beinhaltet zusätzlich zu jeweils einem Aufenthalt in den vorgenannten Orten zwei volle Tage Erholung auf See. Eine Kreuzfahrt also, die trotz ihrer Dauer alles beinhaltet, was man sich bei einem solchen Trip vorstellt.

Kreuzfahrten entlang der deutschen Flüsse.

Wer lieber nicht außer Sichtweite des Ufers gelangen möchte, kann eine der Minikreuzfahrten auf den heimischen Flüssen buchen. Zahlreiche Anbieter wie Arosa Kreuzfahrten bieten Touren auf Deutschlands Flüssen an. Flüsse wie Rhein, Mosel und Donau haben ausreichend Tiefgang, um selbst einem Kreuzfahrtschiff Platz zu bieten. Der Reisende wird mit traumhaften Panoramen und erlebnisreichen Stopps belohnt. Bei einer Kreuzfahrt auf dem Rhein mit Kurs Mosel locken zum Beispiel Städte wie Cochem am Rhein, Bernkastel-Kues, Trier und Koblenz zu einer Erkundungstour. Auf dem Weg dahin ziehen Weinberge, Burgen und Schlösser und die Loreley vorbei. Dieser Törn ist unter anderem für Liebhaber dieser Region ein ganz besonderer Tipp. Sie haben mit Sicherheit bereits mehrfach diese schöne Gegend bereist, nun können sie sie aus einem völlig anderen Blickwinkel betrachten.

Italien Urlaub mit einer Minikreuzfahrt.

Aufgrund der Nähe und der Größe bietet sich von Deutschland aus ebenfalls das Mittelmeer für Kreuzfahrten und hier insbesondere Minikreuzfahrten an. Sie sind wunderbar mit einem Aufenthalt in Italien kombinierbar. Eine von ihnen startet in Livorno und führt an der Costa Smeralda entlang, ein Küstenabschnitt der Insel Sardinien, welcher für sein türkis schimmerndes Wasser bekannt ist. Auf dem Programm stehen Stopps in Ajacchio auf Korsika und Olbia.

Autor: Thomas Döhler



Weitere Reiselink`s finden Sie in unseren Reise-Webtipps.