Startseite | Kontakt | AGB | Datenschutz
reiseartikel

Vielseitige Ferienhäuser in Dänemark.

Die Urlaubszeit ist begonnen und viele Menschen machen sich startklar für den Abflug in den Süden. Aber muss es faktisch immerzu der typische Aufenthalt in einem Hotel am Wasser in einem Staat Südeuropas sein? In diesem Bericht erfahren Sie, dass eine viel bessere Reisealternative überhaupt nicht weit weg ist und viele Vorteile bietet. Es warten nämlich tolle Ferienhäuser in Dänemark für einen unvergesslichen und erholsamen Urlaub auf Sie.

Bewegungsfreiheit und genügend Stellplatz.

Jeder hat schon mal Urlaub in einem Hotel gemacht. Aber wenn wir mal ehrlich sind, ist es nicht viel schöner ein komplettes Haus zur Verfügung zu haben, wo man sich frei bewegen und selbst bestimmen kann, wie der Tag verlaufen soll? Die Ferienhäuser Dänemark sind daher perfekt für alle, die ihren Urlaub individuell gestalten wollen und gerne ihre eigenen Ausrüstungsgegenstände für diverse Aktivitäten oder ein Zweirad mitnehmen möchten. Selbstverständlich kann man all diese Dinge auch ausleihen, aber es ist doch normalerweise viel besser die eigene Ausstattung zu nutzen, die man kennt und man weiß, wie sie funktioniert. Obendrein spart man dann ebenso noch die Ausgaben, welche man anderenfalls an Leihgebühren entrichten müsste. Und wer mit der kompletten Familie anreist wird sehr schnell erkennen, dass eine Ferienwohnung wesentlich angenehmer ist, als ein Hotelaufenthalt.

Dänemark ein Inselstaat mit vielen Sandstränden.

Dänemark ist ein wahrhaftiges Inselreich. Abgesehen von der Grenze zu Deutschland ist das komplette Land von Wasser umringt. Neben den großen Inseln wie Fünen, Seeland und der jütländischen Halbinsel, setzt sich dieser skandinavische Staat aus etwa 400 einzelnen Inseln zusammen. Dies sind ohne Zweifel fantastische Bedingungen für alle, die Ferien am Meer machen wollen. Wenn man nur darüber nachdenkt, dass es in Dänemark über 7000 Kilometer Küste gibt, dann kann man sich auch sehr gut vorstellen, dass nahezu jedes Ferienhaus in Dänemark in direkter Nähe zum Meer liegt. Angesichts dieser einmaligen natürlichen Bedingungen steht einem abwechslungsreichen Strandvergnügen nichts im Wege. Jedoch das Sahnehäubchen kommt noch. Etliche dieser wunderschönen Strandzonen sind so groß, dass es stets Gelegenheiten gibt, ein stilles Plätzchen am Meer zu finden, ohne in einer Menschenmenge liegen zu müssen, wie es sehr häufig in Südeuropa der Fall ist.

Sturm und Regen, na und?

Wir wollen natürlich nicht davon ausgehen, dass unsere herbeigesehnten Urlaubstage von schlechtem Wetter beeinträchtigt werden. Jedoch sollte wirklich dieser Alptraum eintreten, dann gibt es in einem Ferienhaus in Dänemark absolut keinen Grund schlechte Laune zu haben. Im Gegensatz zu allen Hotelurlaubern im Süden, verfügt man ja in einer Ferienwohnung über jede Menge Raum und je nach Buchung, über ein bestimmtes Maß an Luxus. Wenn es folglich nicht möglich sein sollte, am Strand zu liegen, dann kann man sich in einem entspannenden Whirlpool verwöhnen lassen oder sich in der hauseigenen Sauna etwas ausschwitzen. Die Zeit kann jedoch auch zum Lesen eines spannenden Buches am Kamin oder für lustige Spiele mit der ganzen Familie genutzt werden, welche man ja ohne Probleme mitnehmen konnte. Oder Sie Kochen gemeinsam etwas Leckeres in Ihrer Kücheneinrichtung.

Jede Menge Aktivitäten warten am Ferienort.

Falls Sie sich für eines der Ferienhäuser in Dänemark entschieden haben, dann können Sie sich auf ein unterhaltsames und abwechslungsreiches Urlaubsprogramm freuen. Diverse Vergnügungsparks können besucht werden. Ihre Kinder werden sich sicherlich über einen Aufenthalt im Legoland freuen. Träumerische und atmosphärische Küstenstädte laden zu einem gemütlichen Stadtbummel ein. Sehenswerte Museen, wie z.B. das H.C. Andersen Museum in Odense oder das Wikingermuseum in Ribe, können besucht werden, um Ihren Wissenshorizont zu erweitern. Mit der dänischen Hauptstadt Kopenhagen, wartet die einzige Millionenstadt im gesamten Skandinavien mit einem umfangreichen Kulturprogramm. Der Freizeitpark Tivoli, Wohnsitz der dänischen Königin oder das Wahrzeichen der Stadt, die Statue der kleinen Meerjungfrau, sind nur einige der Highlights in dieser Kulturstadt. Desweiteren gibt es im gesamten Königreich zoologische Gärten oder Meeresaquarien mit einheimischen und fremdländischen Tier- und Fischarten zu besichtigen.



Autor: Marco Dubinski





Weitere Reiselink`s finden Sie in unseren Reise-Webtipps.